Zum Inhalt springen

Golükes Ingenieure stehen für Tradition und Innovation – seit mehr als 60 Jahren. Wir arbeiten fachlich fundiert und wollen gemeinsam mit Ihnen das beste Projektergebnis erzielen – sowohl technisch und wirtschaftlich als auch in sozialer Hinsicht.

Eine Auswahl unserer Projekte mit den jeweiligen Herausforderungen und dazugehörigen Lösungen haben wir hier für Sie zusammengestellt. Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Projekten haben oder wollen Sie Ihr Projekt mit uns gestalten – nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PROJEKTBEISPIELE:

Bedarfsorientierte Erneuerung der kommunalen Infrastruktur, Bahnhofstraße Pfungstadt
Grundhafte Erneuerung der Bahnhofstraße einschl. Bushaltestellen und Parkflächen im Abschnitt zwischen der Feldstraße und Eberstädter Straße.

.

Neubau eines Mischwasserkanales – Hauptstraße Okarben
Karben, Neuverlegung eines Entwässerungskanals in der Hauptstraße im Stadtteil Okarben

Erneuerung des Stauraumkanals „Kamsbachweg“, Lindenfels
Gegenstand der beauftragten Leistung ist neben dem Neubau der Mischwasserkanalisation auf einer Länge von 100m im Zulauf der Entlastungsanlage unter anderem auch die Gestaltung der Einleitstelle sowie die Umlegung des Leitunsbestandes (e-netz, Telekom, Trinkwasser).

Erneuerung Trinkwasserhauptleitung mit Hausanschlüssen, Mühltal, OT Nieder-Beerbach
Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Obergasse zwischen Mühlstraße und Fußweg zur Gerlachshöhe im Ortsteil Nieder-Beerbach, inklusive der Trinkwasser-Hausanschlüsse.

Umbau R 91 einschl. Entlastung (B01) – Gemeinde Birkenau
Birkenau, Herrenwiese, Umbau R 91 in einen Stauraumkanal und Entlastung (B 01) Gemeinde Birkenau

.

Fachbeitrag Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), Stadt Pfungstadt
Erstellung eines Fachbeitrags Wasserrahmenrichtlinie im Zuge des Erlaubnisantrags zur Einleitung von Oberflächenwasser in den Lohrraingraben sowie der bauzeitlichen Wasserhaltung.

Erneuerung der Fahrbahndecke einer innerörtlichen Bundesstraße, Lautertal/Gadernheim
Fahrbahnsanierung der B47 Ortsdurchfahrt in Gadernheim über eine Gesamtlänge von 1,85 km.

Kanalerneuerung in offener Bauweise in der Stadt Griesheim
Kanalerneuerung in der Donaustraße (offener Bauweise) im Abschnitt zwischen Lilienthalstraße und Hausweg der Stadt Griesheim.

Kanalsanierung in geschlossener Bauweise in den Ortsteilen Eschollbrücken und Hahn der Stadt Pfungstadt
Kanalsanierung in geschlossener Bauweise, Schadensklasse 5 und 4 (ISYBAU) in den Ortsteilen Eschollbrücken und Hahn der Stadt Pfungstadt.

Sanierung Sammelschacht des Schmutzwasserpumpwerkes Borsigstraße, Rodgau
Die separate Zulaufkammer des Schmutz-wasserpumpwerkes (12 m³ Sammelvolumen) war stark sanierungsbedürftig. Erschwernis: Lage im Kreuzungsbereich in stark schwerlastbefahrenem Gewerbegebiet.

Umlegung des Abwasserkanals für das neue Nordbad in Darmstadt
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt errichtete in Darmstadt ein neues Hallenbad mit Freibadgebäude und Betriebshof in mehreren Bauabschnitten. Gegenstand der beauftragten Leistungen war die Planung u. Bauüberwachung zur Umlegung eines Abwasserkanals DN 700 im Baufeld parallel zur Errichtung des Hallenbades.

Versickerungsantrag für das Bauvorhaben: Stadt Gernsheim, Neubau Bürogebäude für den Abfallwirtschaftsverband AWV
Erstellung eines Erlaubnisantrages für das Versickern von Regenwasser des geplanten Neubaus des AWV in Gernsheim.

Retention und Versickerung von Niederschlagswasser
3 Projektbeispiele mit unterschiedlichen Anforderungen und individuellen Lösungen.

Erneuerung der Fahrbahndecke einer innerörtlichen Bundesstraße, Mühltal
Die Bundessstraße 449 ist stark genutzt und bietet kaum Umfahrungsmöglichkeiten. Die Erneuerung der Decke war daher unter dem Aspekt der Aufrechterhaltung des Verkehrs zu planen und auszuführen.

Abwasserpumpwerk „Steinheimer Straße“ in der Stadt Seligenstadt
Errichtung eines neuen zentralen Abwasser-pumpwerkes an der  „Steinheimer Straße“ in der Stadt Seligenstadt.

GIS-Pflege Fachschalen Kanal und Wasser, STADTWERKE SELIGENSTADT
In 2006 wurden das Trinkwasser- und Kanalnetz der Stadt Seligenstadt erstmals digital in einem geografischen Informationsystem erfasst. Seitdem erfolgt durch unser Büro die kontinuierliche Datenpflege und -aktualisierung.

Kanalsanierung in geschlossener Bauweise in der Gemeinde Mühltal
Kanalsanierung in geschlossener Bauweise, Schadensklasse 5 und 4 (ISYBAU) in der Gemeinde Mühltal.

Erneuerung und Umlegung von Beregnungsleitungen in Klein-Rohrheim
Umlegung von teilortsfesten Beregnungs­anlagen im Zuge des Baus der B44 (neu).

Erschließung Baugebiet „Sohlweg II“ in der Stadt Karben
Erschließung Baugebiet „Sohlweg II“ in der Stadt Karben.

Stadt Karben, ST Burg-Gräfenrode, Erneuerung von Wasserversorgungsleitungen und Entwässerungskanälen
Erneuerung der Trinkwasserleitung und Teilerneuerung des Kanals in der Berliner und Ilbenstädter Straße im ST Burg-Gräfenrode der Stadt Karben.

Erneuerung Kanal, Wasser und Straße in der „Ostendstraße“ in Pfungstadt
Grundhafte Straßensanierung, einschl. des Schmutz- u. Regenwasserkanals sowie der Trinkwasserleitung in der östlichen „Ostendstraße“ im Industriebiet-Nord.

Stadt Rodgau, Sanierung Zulaufhebewerk und Regenüberlaufbecken
Sanierung des zentralen Zulaufhebewerks und des zugehörigen Regenüberlaufbeckens auf der Kläranlage der Stadt Rodgau.

Neubau RÜB B 501 in der Stadt Rodgau – ST Hainhausen
Ersatzneubau des Regenüberlaufbeckens B 501 im Stadtteil Hainhausen der Stadt Rodgau.

Generalentwässerungsplan für die Gemeinde Mühltal
Generalentwässerungsplan für alle Ortsteile der Gemeinde Mühltal.

Kanalsanierung in geschlossener Bauweise in der Stadt Pfungstadt
Kanalsanierung in geschlossener Bauweise, Schadensklasse 5 und 4 (ISYBAU)  in der Stadt Pfungstadt.

Erneuerung Kanal und Wasser in der „Fronackerstraße/Mittelweg“ der Verbandsgemeinde Mörlenbach, Mörlenbach, HESSEN
Grundhafte Erneuerung Kanal- und Umlegung Wasserleitung, Wiederherstellung Straßenbau „Fronackerstraße/Mittelweg“

Kanalsanierung in geschlossener Bauweise in der Stadt Zwingenberg
Kanalsanierung in geschlossener Bauweise in der Stadt Zwingenberg

Stadt Rosbach v. d. Höhe, Rohrnetzanalyse
Stadtwerke Rosbach v. d. H.
Rohrnetzanalyse im ST Rodheim.

Einführung der getrennten Abwassergebühr im Odenwaldkreis
Einführung der getrennten Abwassergebühr bei der Stadt Michelstadt, der Stadt Erbach, der Stadt Beerfelden und den Gemeinden Rothenberg, Sensbachtal, Hesseneck, Wald-Michelbach und Grasellenbach sowie der Stadt Hirschhorn.

Versickerung von Niederschlagswasser der Park & Ride-Anlage Groß-Gerau, Dornberg
Im Zuge des grundhaften Umbau und der Herstellung der Barrierefreiheit des Bahnhofs Groß-Gerau, Dornberg wurde auf der Ostseite eine große Park & Ride Anlage neu errichtet.